Eventos

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorstellung der Carula-Stiftung

22 März 19:00 - 21:00

Veranstaltung Navigation

DAS HAUS DER KULTUR BEGRÜSST DIE PRÄSENTATION DER CARULA-STIFTUNG AM FREITAG.
Úrsula Walter und Carlos María Criado haben die Schaffung einer Unterkunft in Agulae, Äthiopien, für Kinder aus ländlichen Gebieten gefördert.

Ziel ist es sicherzustellen, dass junge Menschen aus abgelegenen Dörfern mit unzureichenden Ressourcen Zugang zu einer umfassenden Ausbildung haben. Sie erklären es am Freitag um 19:00 Uhr im Vortrag mit dem Titel „Äthiopien, die Bildung von Frauen. Eine solidarische Reise“.

Die Gründungspartner von CARULA, Carlos und Úrsula wohnen in Tarifa. Von hier aus und in Kontakt mit einem kleinen Team von Mitarbeitern halten sie die „Casa Carula“ in Agulae in der Region Tigrai im äußersten Nordwesten Äthiopiens aktiv. Es ist ein Zufluchtsort für äthiopische Mädchen im ländlichen Raum, in dem heute 32 Minderjährige den Zugang zu weiterführenden Schulen gewährleisten.

Mädchen, die in kleinen ländlichen Dörfern in Gebieten wie Äthiopien leben, sind praktisch dazu verurteilt, den Kreislauf der Armut aufrechtzuerhalten. In den Dörfern, in denen sie nach Abschluss der Grundschulbildung wohnen, ist die vorzeitige Heirat die wichtigste Option. Die nächstgelegene Sekundarschule ist Kilometer pro Tag. Um den Zugang zu einem Minimum an Bildung zu erleichtern, haben Carlos und Úrsula vor drei Jahren eine Unterkunft geschaffen, in der sie der Ausbildung, dem Tor des Wandels, näherkommen.

Die Carula-Stiftung hat die Unterstützung und den Rat des Missionars Angel Olaran, der seit fast dreißig Jahren in der Region präsent ist und die am stärksten benachteiligten ist. Er war ein wertvoller Kontakt, um in ein fremdes Land einzudringen und das Vertrauen des Frauenministeriums in der Region zu gewinnen.

Mit all diesen Garantien und einer minimalen Infrastruktur garantieren sie die Bildung und Aufmerksamkeit von 31 Mädchen. Die Herausforderung besteht darin, dass sie bis zu 45 erreichen können, dies erfordert jedoch pünktliche Zusammenarbeit. Bürger, die bereit sind, kleine Zahlen zur Verfügung zu stellen, um Carulas Reichweite zu erweitern.

Die Geschichte der Carula-Stiftung und Äthiopien wird am kommenden Freitag von ihnen erzählt. Am kommenden Freitag wird es im House of Culture bei einem öffentlichen Gespräch zu sehen sein. Die Ernennung wird vom Bereich Soziales der Gemeinde Tarifa unterstützt.

Auf der Website www.educationforgirlscarula.org können Sie alle Details des Projekts erfahren.

Details

Datum:
22 März
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstalter

Ayuntamiento de Tarifa
Telefon:
+34956684186
Webseite:
http://www.aytotarifa.com

Veranstaltungsort

Casa de la Cultura
Calle Amor de Dios, 3
Tarifa, Cádiz 11380 España
+ Google Karte
Telefon:
+34956684689

Durch das Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies ist auf dieser Website aktiviert, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Optionen zu ändern oder auf "Akzeptieren" zu klicken, geben Sie Ihr Einverständnis dazu ab.

Schließen