Eventos

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

I Wissenschafts- und Kunstwettbewerb des Naturparks „Meiden“

25 März - 31 März

Veranstaltung Navigation

Es richtet sich an Kinder in der Grundschule, der obligatorischen weiterführenden Schule und der Sonderpädagogik in Tarifa und Algeciras.

Die Meerenge kann eine goldene Düne sein, ein Drachen, der über die Wellen springt, oder ein Besuch in einer alten Nekropole. Von all dieser Vielfalt, über Fauna, Landschaften, Ressourcen und Werte, schlägt der Naturpark vor, dass die Schüler beim ersten Wissenschafts- und Kunstwettbewerb „Bewusstsein“ sprechen. Es richtet sich an eine breite pädagogische Gemeinschaft, die von der infantilen Ausbildung bis zur obligatorischen Sekundarschule durch die Grundschule und die Sonderpädagogik reicht. Die Dauer der Präsentation von Zeichnungen und Plakaten oder Informationstafeln ist bis zum 30. März geöffnet und wird durch die Bildungszentren geleitet.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die natürlichen und kulturellen Werte des Naturparks der Meerenge dem Bildungsbereich näher zu bringen. Alle Zentren für frühkindliche Bildung, Grund-, Pflichtschul- und Sonderausbildung von Tarifa und Algeciras, Ortschaften im Naturraum, sind zur Teilnahme aufgerufen. Zu diesem Zweck haben die jeweiligen Gemeindegebiete der beteiligten Gemeinden bereits die Bekanntgabe des vom Naturpark einberufenen Wettbewerbs übernommen, der auch von einer großen Anzahl von Sponsoren unterstützt wird.

Im Kindergarten wird erwartet, dass in der Grund- und Sonderausbildung Zeichnungen und künstlerische Arbeiten gesammelt werden, die die Werte des Schutzgebiets veranschaulichen: Fauna, Flora, menschliche Aktivität, kulturelles Erbe … alle Referenzen stehen der Interpretation von Schulkindern offen.

In der obligatorischen Sekundarstufe wird ein informativerer Ansatz angestrebt. Es wird also die Realisierung von Tafeln oder Postern vorgeschlagen, die Bilder und Texte kombinieren.
Von allen eingereichten Arbeiten werden 40, 10 für jede Kategorie zur Ausstellung in verschiedenen Ausstellungsräumen ausgewählt. Dies ist der Fall des „Old Royal Prison“, der Ausstellungshalle von Baelo Claudia und des „CIMA“ in Tarifa. Auch das Handelszentrum „Bahia Sur“, die Kulturstiftung „José Luis Cano“ und „Diverciencia“. in Algeciras.

Die Basis umfasst auch Preise für die drei besten Arbeiten jeder Kategorie, bestehend aus Publikationen des Naturparks und des Institute of Field of Gibraltar Studies sowie Material für Bergsportarten, die von den „Corte Inglés“ gesponsert werden.

Auch für die Gewinnerarbeiten jeder Kategorie wird ein zusätzlicher Preis vergeben. Zusammen mit drei Familienmitgliedern kann jedes preisgekrönte Schulkind in einer von Turmares, Whale Watch Tarifa und Firmm gesponserten Sendung Wale beobachten. Zusammen mit ihren Klassenkameraden genießen sie eine Führung durch die CIMA der Migres Foundation und nehmen am Programm „Lernen Sie den Naturpark der Meerenge“ teil.

Die Werke können in den Gemeinden von Tarifa, Algeciras und der Weiterregistrierung der Regierung der Junta de Andalucía in der Region geliefert werden. Alles vor dem 30. März.

Details

Beginn:
25 März
Ende:
31 März

Veranstalter

Ayuntamiento de Tarifa
Telefon:
+34956684186
Webseite:
http://www.aytotarifa.com

Durch das Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies ist auf dieser Website aktiviert, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Optionen zu ändern oder auf "Akzeptieren" zu klicken, geben Sie Ihr Einverständnis dazu ab.

Schließen