Eventos

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

I Graffiti-Wettbewerb zur Gewalt gegen Frauen

3 Februar - 9 Februar

Veranstaltung Navigation

BIS FREBRERO 9 können Beiträge zum I Graffiti Contest über geschlechtsspezifische Gewalt eingereicht werden, der von IES Baelo Claudia organisiert wird. Unter dem Motto „Ich will nicht mutig sein, ich will frei sein“ appellieren wir an die Kreativität von Fans der Wandmalerei, die an dieser neuen Veranstaltung teilnehmen möchten, die mit einem ersten Preis in Höhe von 300 Euro dotiert ist.

Den Grundlagen zufolge versucht der Wettbewerb, die Bildungsgemeinschaft und die Bevölkerung im Allgemeinen für das Problem des Missbrauchs und der Ungleichheit zu sensibilisieren. Gleichzeitig will er die urbane Kunst als künstlerischen Ausdruck an den Wänden eines Bildungszentrums anregen, das bereits Referenzen dieser Art hat.

Bis Anfang Februar werden die Skizzen mit einem Pseudonym versehen und mit einer kurzen Beschreibung der Arbeit sowie dem Titel in einer Word- oder PDF-Datei versehen. Zusätzlich werden zu jedem Werk die persönlichen Daten des Autors angegeben: Vor- und Nachnamen, Telefon, Kontakt-E-Mail und Geburtsdatum. Die Arbeiten werden an die E-Mail-Adresse von Baelo gesendet: [email protected]

Der Wettbewerb besteht aus zwei Phasen. In einer ersten Auswahl, die vor dem 15. Februar getroffen wurde, werden die drei Finalisten ausgewählt, die sich an den Wänden des Bildungszentrums widerspiegeln. Die letzte Phase wird genau die Fertigstellung der Arbeiten durch die drei Finalisten des Wettbewerbs beinhalten. Die Jury wählt auch den ersten Preis aus, der mit 300 Euro dotiert ist. Der zweite und dritte Preis erhalten ein Geschenk. Das Bildungszentrum übernimmt die Kosten für das Gemälde, das für die Erfassung der Siegerarbeiten des Wettbewerbs erforderlich ist.

Das Institut für Sekundarschulbildung „Baelo Claudia“ möchte geschlechtsspezifische Gewalt zu einem visuellen und künstlerischen Anspruch machen, um die Ablehnung von Klassenzimmern, Bildungseinrichtungen und frühen Altersgruppen bis hin zu dieser sozialen Geißel zu verstärken.

Details

Beginn:
3 Februar
Ende:
9 Februar

Veranstalter

IES Baelo Claudia
Telefon:
(+34) 956 670 180
E-Mail:
11700731.edu@juntadeandalucia.es
Webseite:
http://www.iesbaeloclaudiatarifa.es/

Veranstaltungsort

IES Baelo Claudia
Calle Almadraba, 27, 11380 Tarifa, Cádiz
Tarifa, Cádiz 11380 España
+ Google Karte

Durch das Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Die Verwendung von Cookies ist auf dieser Website aktiviert, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Optionen zu ändern oder auf "Akzeptieren" zu klicken, geben Sie Ihr Einverständnis dazu ab.

Schließen